Smartphone

fit4future-Aktionstag

Fit 4 Future- Aktionstag an der Grundschule Wüsten

 

„Das war ein toller Schultag“, schwärmten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wüsten am Ende des sportlichen Vormittags.

Klassenräume, Foyer und die Turnhalle waren in einen großen Fitnessparcours mit acht Stationen verwandelt und statt Federmappen, Heften und Büchern lagen dort Seile, Bälle und Tennisschläger.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen traten in jeder Klasse jeweils vier Gruppen zu einem sportlichen und ernährungsbewussten Wettkampf an. Bei den Disziplinen wie Dosenwurfstaffel, Sackhüpfen und Seilspringen standen die Fitness und Bewegungsfreude im Vordergrund. Aber auch Teamgeist und sportliche Fairness war gefragt. Vor allem bei den Stationen „Such die Zahl“ und dem Tennisballparcours konnten nur gemeinsam gute Ergebnisse erreicht werden. Neu war für viele Kinder das noch vor einigen Jahren sehr beliebte Stacking, bei dem eine Becherpyramide möglichst schnell ab- und wieder aufgebaut werden sollte. Dabei trainierten die Kinder ganz nebenbei ihre Reaktionsfähigkeit und die Auge-Hand-Koordination.

Beim Ernährungsquiz beantworteten die Kinder in ihren Gruppen Fragen rund um das Thema „gesunde Ernährung“ und zeigten dabei erstaunliches Wissen. Praktischer ging es beim Zuckerquiz und Riechen zu: Hier beratschlagten sich die Gruppen über die Zuckermenge bereitgestellter Lebensmittel und identifizierten Gewürze durch ihren Geruchssinn.

Am Ende des Vormittags gab es nicht nur für die Kinder einen Applaus und eine Siegerurkunde, sondern auch allen helfenden Eltern und dem Fit 4 Future-Area-Manager Jörg Heckenbach wurde durch lauten Beifall für die tolle Organisation gedankt.

Gut, dass die orange „fit 4 future“-Spieletonne auch nach dem Aktionstag in der Schule verbleibt. Gemeinsam mit der für das Projekt verantwortlichen Sportlehrerin Andrea Renne entwickelt die fit 4 future –AG bereits Spieleideen, um weitere Bewegungsanreize im Schulvormittag zu schaffen.

In Zusammenarbeit mit der OGS werden zukünftig auch die Module „gesunde Ernährung“ und „Brainfitness“ stärker im Schulalltag thematisiert. Das Präventionsprogramm „fit 4 future“ wird gesponsert von der DAK und der Clevenstiftung und bildet in Workshops Lehrkräfte und OGS-Mitarbeiterinnen zu den o.g. Themen fort.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ausblenden